Zeit für Besinnung

„Stille ist wichtig …

Denn du erlebst auch eine Vielzahl von Energien, die gar nicht die deinen sind … und um dich herum schwingen wie schmutziges Wasser. Und da kannst du natürlich nicht erwarten, dass du, wenn du aus schmutzigem Wasser steigst, dann eine blütenreine Weste hast. Es haftet an dir, der Schmutz, der von außen auf dich zukommt.

mehr lesen …

Unsere Nat

„Deswegen sagen wir dir …

schärfe deine Wahrnehmung nach innen, denn in dir ruht die Kraft des Allerhöchsten. Schalte ab deine Identität, sei weder Mann noch Frau, weder alt noch jung. Wenn du willst sei der Wind, sei der Baum, sei das Meer, sei der Vogel, sei der Himmel. Betrachte dich als Himmel und blicke auf die Erde, betrachte dich als Vogel und fliege über die Kontinente.

mehr lesen …

Und erlöse uns von unserem Ego …

„Deswegen sagen wir dir …

schärfe deine Wahrnehmung nach innen, denn in dir ruht die Kraft des Allerhöchsten. Schalte ab deine Identität, sei weder Mann noch Frau, weder alt noch jung. Wenn du willst sei der Wind, sei der Baum, sei das Meer, sei der Vogel, sei der Himmel. Betrachte dich als Himmel und blicke auf die Erde, betrachte dich als Vogel und fliege über die Kontinente.“ (Jesus der Christus)

mehr lesen …

Reden wir über das Leben

„Du kannst nicht Gott dienen …

und gleichzeitig deinem Ego! Du kannst Gott nur dann dienen, wenn du Diener, Botschafter Gottes sein willst! Die Materie bzw. die Äußerlichkeiten in Form von Menschen, Ereignissen, Situationen, wenn du daran deinen Glauben hängst, dann dienst du nicht mehr dem göttlichen Prinzip, sondern du unterstellst dein geistiges Potenzial der Materie. Materie beginnt dich zu beherrschen. Dies kann Mammon sein oder auch Situationen in deinem beruflichen Alltag oder Begegnungen mit Menschen.
Alles was du sehen kannst ist Materie. Und wenn dich Worte oder Ereignisse beherrschen können, dann bist du nicht Diener des höchsten Prinzips, sondern Diener und Sklave der Materie.“ (Claudius)

mehr lesen …

Einsam

„Du bist in diese Welt gekommen …

um Licht zu bringen! Ob dies dein Verstand nun wahrhaben möchte oder nicht … was kümmert GEIST dein kleinlicher, begrenzter Verstand, hhhmmm? Wo du doch in Wahrheit das Herz von 10 Löwen hast …
Du gehörst zu jenem Teil in dieser Welt, die mithelfen, eine neue Generation in das Leben zu begleiten, sodass diese Welt nicht mehr von machtbesessenen Greisen und Debilen regiert werden kann. Auch wenn es sich um einen Prozess von mehreren hundert Jahren handelt, muss der Samen gesät sein, sodass er reifen kann. Und du bist einer jener Wesen, der die Samen sät … mit vielen anderen zusammen, wohlgemerkt …“ (Meister Saint Germain)

mehr lesen …

Das leise Erwachen

„Er sagte: Liebet einander!

Das war wohl die eindringlichste aller Botschaften: Liebet einander! Es gibt keine bessere, tiefere oder sonst eine Botschaft, die das zum Ausdruck bringt. Da gibt es kein Feilschen, kein Interpretieren, kein schlecht verstehen. Da ist eindeutig „liebet einander“ zu verstehen.“ (Meister Eckehart über Jesus)

mehr lesen …